Menü

Anlagen für stationäre Fertigung

Die stationäre Produktion erfolgt üblicherweise mit folgenden Schalungsarten:

  • Feste und kippbare Tische
  • Vertikale Batterieschalungen
  • Formen für Elemente wie Träger, Stützen, Dachabdeckungen sowohl mit Standard-Bewehrung als auch vorgespannt
  • Schalung für 3D-Elemente

Die stationäre Produktion ermöglicht eine extreme Flexibilität im Produktionsbereich mit geringen Investitionen, auch bei reduzierten Produktionsräumen, niedrigen Wartungskosten und einfacher Handhabung.

 

Der Produktionsprozess

Der Produktionsprozess in der stationären Produktion erfolgt in aufeinanderfolgenden Stufen:

  • Reinigung der Formenoberflächen
  • Einölen mit freisetzendem Öl
  • Einbringen der Bewehrung in die Schalung und eventuelle Zubehörteile / Installationen in den Formen
  • Vorbereitung der Form für die Betonierungsphase (Schließen bei Batterien, Spannen der Litzen bei der Linien für di Herstellung von vorgespannten Elementen, usw.)
  • Betonierungsphase, die sowohl mit Brückenkranen als auch mit Betonverteilern durchgeführt werden kann Vibrationsverdichtung zur Beseitigung der Restluft im Beton und zur Verbesserung der Betonfertigteiloberfläche
  • Aushärtungsphase mit eventueller Verwendung von Heizungssystemen, um den Prozess zu beschleunigen
  • Nach der Aushärtung erfolgt die Öffnung der Schalungen oder die Entfernung der Trennschalungen für die Entschalung  des Betonfertigteils
  • Entschalung des Betonfertigteils durch Anheben
  • Lagerung im vorbereiteten Bereich